Bürgerbusfahrer (-in) werden

Bedingungen

 

Erfüllen Sie die nachfolgenden Voraussetzungen, dann dürfte Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit nicht viel im Wege stehen: 

 

  • Sie sind mindestens 21 Jahre alt
  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B (früher III für PKW)

 

Ablauf

 

Bewerben Sie sich bei unserer monatlichen Fahrerversammlung oder telefonisch als zukünftige Fahrerin oder Fahrer. Bei Bedarf an Nachwuchsfahrern sind Sie herzlich willkommen. Wir organisieren dann gemeinsam mit Ihnen :

 

  • ärztlichen Untersuchungstermin
  • Antrag eines polizeiliches Führungszeugnis
  • Antrag Führerschein zur Fahrgastbeförderung
  • Kurzschulung durch die MVG

 

Für Sie entstehen dabei keine Kosten! Sind alle gesetzlichen Voraussetzungen erledigt, dürfen Sie nach ausreichender Einweisung selbst den Bus  fahren.

 

Wie oft "muss" ich fahren?

 

"Müssen"  müssen Sie gar nichts. In Abstimmung mit dem Fahrdienstleiter sagen Sie selbst, wie oft und wann Sie   eingesetzt werden möchten.

Vergünstigungen durch die ehrenamtlichen Leistung

 

Während der aktiven Zeit kann man selbst und sein Partner an allen Veranstaltungen des Vereins teilnehmen.                                  (Weihnachtsfeier, Grillfest, Tagesfahrten etc ….)

 

Machen Sie mit - der Bürgerbusverein ist eine tolle Gemeinschaft!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerbus Menden e.V.